Kai Hormann Fotografie
Kai Hormann Photography k-h-photo
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail senden News Feed

Kai Hormann Photography : Natur und Landschaftsfotografie aus dem Kreis Minden-Lübbecke.

© Kai Hormann

k-h-photo Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail senden News Feed

DAS WIEHENGEBIRGE

Böse Zungen behaupten, dass das Wiehengebirge nur deshalb Wiehengebirge heißt, weil es aus der Ferne wie 'n Gebirge aussieht. :-)


Im Prinzip steckt natürlich ein Körnchen Wahrheit dahinter, zumal dieser Mittelgebirgszug mit seiner höchsten Erhebung von 320m

( Heidbrink ) nun wirklich nicht mit den Alpen mithalten kann.

Trotzdem ist das Wiehengebirge immer ein interessantes und lohnenswertes Ziel, da es für mich, im Gegensatz zu den Alpen,

einen entscheidenden Vorteil hat: Es liegt praktisch direkt vor meiner Haustür. ;-)


Ein Großteil des Wiehengebirge besteht aus Jura- und Kreidegesteinen, die sich aus Meeresablagerungen der entsprechenden Erdzeitalter

gebildet haben. An den wenigen Stellen, an denen diese Gesteinsschichten offen liegen, können Fossilien aus den Epochen

dieser Erdgeschichte gefunden werden.  Auf einer Länge von ca. 70km erstreckt sich das Wiehengebirge von der Porta Westfalica

bis über die niedersächsische Landesgrenze hinweg, in Richtung Osnabrück-Bramsche.

Die durchschnittliche Breite des Gebirgszuges beträgt dabei im Schnitt nur 1km. Trotz seiner geringen Höhe hat das Wiehengebirge oftmals

die Funktion einer örtlichen Wetterscheide, so dass auf der Nordseite des Wiehengbirge manchmal die Sonne scheint, während

die Südseite von dichtem Nebel eingehüllt wird, oder umgekehrt.

  

Speziell im Frühjahr oder Herbst bietet der Gebirgszug mit seinen abwechslungsreichen Nadel- und Laubwäldern,

Wildpflanzen und Tieren sehr sehenswerte Motive.
Das Wiehengebirge ist seit 1962 Bestandteil des Naturparks "Nördlicher Teutoburger Wald / Wiehengebirge" TERRA VITA.

Seit 2015 trägt das Wiehengebirge die von der Unseco vergebene Auszeichnung: “Unesco-Global Geopark“.


Luftaufnahme des Wiehengebirges bei Bergkirchen

Das Wiehengebirge aus der Luft. Aufnahme auf Höhe

Bergkirchen in westlicher Richtung. Gut zu erkennen ist die

geringe Breite von durchschnittlich 1 km.

Luftaufnahme des Wiehengebirges im Bereich Porta Westfalica

Porta Westfalica. Die Grenze zwischen Wiehengebirge

( linke Bildhälfte ) und Wesergebirge ( rechte Bildhälfte )

wird vom Durchbruchstal der Weser markiert.

Bärlauchblüte im Wiehengebirge bei Lübbecke

Blühender Bärlauch im Wiehengebirge, Bereich Sonnenwinkel.

Pilze im herbstlichen Wiehengebirge

Pilze

Totholz im Wiehengebirge bei Nettelstedt

Totholz im Wiehengebirge

Winteraufnahme aus dem Wiehengebirge

Winter im Wiehengebirge

Herbstwald :  Morgennebel im Wiehengebirge

Ein Herbstmorgen

Weitere Aufnahmen aus dem Wiehengebirge gibt es in der Fotogalerie, unter der Rubrik: "Natur und Landschaft" zu sehen.


Von: Kai Hormann

ÜBER MICH UND MEINE UMGEBUNG

FOTOPUNKTE: WIEHENGEBIRGE & GROßES TORFMOOR

#top1