„Was wir während unserer Arbeitszeit machen, bestimmt, was wir haben; was wir in unseren Freizeit-Stunden tun, bestimmt, wer wir sind.“

- George Eastman -
1854-1932
Gründer der Eastman Kodak Company 

KAI HORMANN PHOTOGRAPHY


MOIN & HERZLICH WILLKOMMEN!

An dieser Stelle möchte ich versuchen, meine "Sicht der Dinge" und die daraus resultierenden Fotos näher zu bringen. Die Mehrzahl der gezeigten Aufnahmen liegt dabei im Bereich Natur- und Landschaftsfotografie. Weitere Kategorien: Astrofotografie, Makroaufnahmen, Infrarot, Panorama, Luftaufnahmen, SW, Architektur und viele andere.

Eine Sammlung historischer Kameras aus aller Welt ist im Kameramuseum zu sehen und im Bereich "Service" gibt es Tipps, Experimente und Tutorials rund um das Thema Fotografie. Der Schwerpunkt dieser Seite ist aber in Form von mittlerweile weit über 2000 Aufnahmen in den verschiedenen Bereichen der Galerien zu finden. 

Kai Hormann

ÜBER MICH...

...gibt es eigentlich nicht sehr viel zu berichten, aber ich versuche es trotzdem einmal:

Jahrgang 68, aufgewachsen in Lübbecke, Ortsteil Nettelstedt, einem kleinen aber umso gemütlicheren „Nest“ im Kreis Minden-Lübbecke, bin ich zwischen dem großen Torfmoor und Wiehengebirge praktisch inmitten der Natur aufgewachsen. In meinen Augen ist diese Umgebung bis heute der schönste „Spielplatz“, den ein Natur-Fotograf sich vorstellen kann. Diesen Umständen und der Tatsache, dass mir mein leider inzwischen verstorbener Bruder schon im zarten Alter von 5 Jahren die erste Kamera ( Kodak Instamatik ) in die Hand gegeben hat, habe ich es zu verdanken, dass ich quasi mit der Natur- und Landschaftsfotografie (aber nicht nur dieser) groß geworden bin und die Welt durch den Sucher betrachte.

Natürlich gab es im Laufe der Jahre auch Durststrecken, in denen das hantieren mit der Kamera in den Hintergrund gerückt ist und ich mich mit anderen Hobbys, wie z.B. der Paläontologie, der Musik, Oldtimer-Restauration, Satelliten-Technik, Hifiboxenbau, EDV-Technik, etc. beschäftigte und dies zum Teil immer noch tue. Auch die, fotografisch nicht sehr ergiebigen, wilden Party- und Festival-Zeiten sollten nicht unerwähnt bleiben. Allerdings, ich bereue nichts! ;-) Trotz dieser Unterbrechungen blieb das Thema Fotografie, in Form einer griffbereiten Kamera eigentlich ständig aktuell und daran hat sich auch bis heute nichts geändert. ...ausgenommen die Kamera natürlich.

An dieser Stelle auch ein großes DANKESCHÖN an meine Freundin Astrid, die es mit bemerkenswerter Geduld erträgt, dass ich mich häufig zu unmöglichen Zeiten an den unmöglichsten Orten herumtreibe, um möglicherweise unmögliche Aufnahmen zu machen.

Wie man sieht, kann ich also leider nicht mit einer „fotografischen Vita“ wie z.B. einem Studium der Fotografie oder Ausbildung glänzen,sondern bin zu 100 % Autodidakt. Dies hat zu Folge, dass ich den „Mist“, den ich baue, beziehungsweise ablichte, nicht auf Andere schieben kann, mich aber andererseits auch nicht in die Zwangsjacke eines fotografischen Stils stecken lassen muss! ;-)

Mein Ratschlag an alle, die sich mit dem Thema Fotografie auseinander setzen wollen: Lasst euch nicht von irgendwelchen vermeintlich klugen Leuten in eine Richtung drängen, sondern traut einfach euren eigenen Augen. Die Fotografie kennt nur wenige Regeln und diese sind dazu da, um gebrochen zu werden! Welcher Weg eingeschlagen wird, ist unwichtig. Hauptsache man bewegt sich!  

Graubalken für Monitoreinstellung

MONITOR-EINSTELLHILFE: ALLE ABSTUFUNGEN VON SCHWARZ ZU WEIß SOLLTEN KLAR ERKENNBAR SEIN.

„ Manchmal muss man zu unmöglichen Zeiten an unmöglichen Orten sein, um möglicherweise für unmöglich gehaltene Aufnahmen zu machen. “

"WERKZEUGE ZUM LICHT FANGEN"

DAS EQUIPMENT IST WENIGER WICHTIG, ALS IM ALLGEMEINEN BEHAUPTET WIRD

Zumindest in der Natur- und Landschaftsfotografie ist eine kurze Leine für den inneren Schweinehund und passende Kleidung im Prinzip das Wichtigste, da die beste Ausrüstung nichts nützt, wenn man beim ersten Regentropfen zu Hause bleibt. Ca. 85% aller Aufnahmen kann man mit jeder halbwegs guten Kamera bewältigen, vorausgesetzt, dass die Möglichkeiten dieser Geräte auch voll ausgeschöpft werden. Gute, für die jeweilige Aufgabe geeignete Objektive und ein passendes Stativ sind wesentlich entscheidender für die Bildwirkung.

Selbst mit einer guten Kompaktkamera oder einem Handy ist erstaunlich viel möglich, vorausgesetzt, das Licht stimmt und man ist zu richtigen Zeit am richtigen Ort. Die eigentliche Aufnahme entsteht immer hinter der Kamera, nämlich im Kopf des Fotografen.

„ Auch mit einer kleinen Angel können große Fische gefangen werden. Es ist nur wichtig, dass man dort ist, wo auch die Fische sind.“

AKTUELLE GERÄTSCHAFTEN

Im Bereich Digitaltechnik arbeite ich mit diversen Kamerasystemen der Marke Canon und Sony.
Je nach Bedarf, kommen Vollformat oder auch APS-C Geräte zum Einsatz . Für den Extremen Makro-Bereich,
sowie Infrarot, finden von mir umgebaute Kompaktkameras Verwendung.

Kamera im Einsatz

OBJEKTIVE & ZUBEHÖR

Neben diversen Objektiven von 12mm ( Sigma 12-24 ) bis 1000mm Brennweite ( MTO Spiegeltele ) kommen auch Filtersysteme, Fernauslöser und verschiedene Stative zum Einsatz. Das extreme 1000mm MTO findet hier nur im Bereich Astrofotografie Verwendung.

Kameraobjektiv

ANALOGE SCHÄTZE

Im analogen Bereich ist bei genügend Zeit und passendem Wetter, eine alte Linhof Technika mit
Rollfilm-Rückteil und einer kleinen Auswahl an Objektiven im Einsatz. Auch diverse andere alte 6x6/6x9 Kameras finden manchmal den Weg in die Fototasche.

Linhof Technika

DAS KAMERAMUSEUM

Für Fans des "analogen Alteisens" gibt es hier eine Sammlung historischer Kameras aus aller Welt. 

„Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur.“

- Albert Einstein -
1879-1955
Physiker und Begründer der Relativitätstheorie

ICH FREUE MICH AUF IHRE NACHRICHT!

SIE HABEN FRAGEN ODER WÜNSCHEN WEITERE INFORMATIONEN?
TRETEN SIE MIT MIR IN KONTAKT!

KONTAKT FORMULAR

IMPRESSUM


BETREIBER DIESER WEBSEITE :

KAI HORMANN
AM ROSENBUSCH 3
32312 LÜBBECKE
TEL : (+49) 05741 / 370130
EMAIL: kai.hormann(at)k-h-photo.de

HINWEIS ZUM URHEBERRECHT :

Alle Inhalte dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt.

Dieses gilt für Layout, Logos, Fotos, Grafiken und Textbeiträge.
Vervielfältigung und anderweitige Nutzung der Inhalte,
oder Teile dieser, dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung
des Betreibers (Kai Hormann) erfolgen. 

Hinweis zu externen Links: Trotz sorgfältiger Prüfung zum Zeitpunkt der Link-Erstellung, kann der Betreiber dieser Internetseite (Kai Hormann) keine Haftung für den Inhalt extern verlinkter Seiten übernehmen. Sollte der Inhalt einer hier verlinkten Seite, durch dynamische Änderung gegen geltendes Recht verstoßen, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar. Bitte kein Hotlinking zu einzelnen Inhalten dieser Seite! Please, no hotlinking!

Hinweis zum Datenschutz: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Betreiber dieser Internetseite ( Kai Hormann ) sehr wichtig. Die von der Seite k-h-photo.de unter Umständen genutzten Cookies enthalten keine Daten, die eine persönliche Identifizierung ermöglichen würden. Persönliche Daten, die über das Kontakt-Formular gesendet werden, dienen ausschliesslich der Kontaktaufnahme und werden ohne Ihren ausdrücklichen Wunsch nicht an Dritte weitergegeben. E-Mailadressen, die für einen Eintrag im Gästebuch benötigt werden, können auf Wunsch ausgeblendet werden. Für statistische Zwecke gespeicherte Informationen über Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse, Seitenaufrufe und Uhrzeit, dienen der Verbesserung dieser Internetseite und können keiner Person zugeordnet werden. Alle diese Daten werden nach der statistischen Auswertung automatisch gelöscht.

DIESE SEITE TEILEN

Fotopunkte:


Großes Torfmoor & Wiehengebirge


Ein kleine Orientierungshilfe:

Für mehr Details einfach
die Markierungen in der Karte auswählen.



© Kai Hormann
www.k-h-photo.de

KAI HORMANN PHOTOGRAPHY
Natur- und Landschaftsfotografie aus dem Kreis Minden-Lübbecke. © Kai Hormann 2020
DATENSCHUTZ