Kai Hormann Fotografie

Kupfersulfat

Kupfersulfat-Mikrokristalle im polarisierten Licht. Mikroskopaufnahme, Vergrößerung ca. 50-100X. © Kai Hormann www.k-h-photo.de
Kupfersulfat kommt in der Natur als Verwitterungsprodukt von Kupfererzen vor, allerdings findet man es auf Grund seiner guten Wasserlöslichkeit nur in sehr trockenen Gebieten in mineralischer Form. In der chemischen Industrie findet Kupfersulfat unter anderem in der Galvanik Verwendung. Der Einsatz im Bereich Pflanzenschutz wurde wegen der gewässerschädlichen Wirkung mittlerweile stark eingeschränkt.
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat
Kupfersulfat